Hamburg, 28. September 2021 – Die auf großflächige Einzelhandelsimmobilien spezialisierte redos Gruppe aus Hamburg hat im Rahmen eines Forward Deals einen Verbrauchermarkt in Hettenleidelheim nahe Bad Dürkheim erworben. Der Ankauf erfolgte für den Spezial-AIF „Redos Einzelhandel Deutschland II“ von Union Investment. Verkäufer der Immobilie mit einer Mietfläche von mehr als 2.100 m2 ist die SFB Projekt GmbH & Co. KG aus Worms. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt ist vollvermietet und hat mit REWE einen Hauptmieter, der sich langfristig zum Standort bekannt hat. Die Besonderheit des Neubaus ist, neben dem hochmodernen Erscheinungsbild sowie Baustandard, die angestrebte DGNB Nachhaltigkeitszertifizierung in Silber. Das unterstreicht zusätzlich das nachhaltige Konzept, das beim Bau des Gebäudes umgesetzt wurde. Auf dem rund 9.400 m2 großen Grundstück stehen nach Fertigstellung 88 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Frank Eckervogt, Managing Director Transactions bei redos, sagt: „Mit dem Ankauf des REWE-Marktes in Hettenleidelheim haben wir uns ein attraktives Objekt für unseren Spezial-AIF gesichert. Wir erweitern damit unser Portfolio um einen hochwertigen Standort mit einem bonitätsstarken Mieter: Durch die unmittelbare Nähe zu einem namhaften Lebensmitteldiscounter ergeben sich zudem Synergien, die weitere Potenziale versprechen. Durch den Erwerb dieses Objekts, das auch bei der Ausstattung hohen Anforderungen entspricht, haben wir die Qualität unseres Fonds erneut gesteigert.“

Der Markt in der Wattenheimer Straße 35 zeichnet sich aufgrund der direkten Anbindung zur Autobahn A6 durch eine optimale Erreichbarkeit aus. Der Standort in Hettenleidelheim umfasst ein Einzugsgebiet von rund 730.000 Menschen im 30-min Fahrradius.

redos wurde im Ankauf von McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP bei rechtlichen und steuerlichen Themen unterstützt.

PDF herunterladen >

Über redos

Die redos Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg ist einer der führenden, unabhängigen Handelsimmobilienspezialisten mit Fokus auf den Bereichen Investment, Asset Management, Fund Management, Redevelopment, Leasing und Advisory. Als Investor und aktiver Asset Manager deckt das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette großflächiger Einzelhandelsimmobilien ab – für hybride und klassische Shopping-Center, Fachmarktzentren und SB-Warenhäuser. Dabei bedient redos sämtliche Risikoklassen und bietet institutionellen Investoren alle Investmentvehikel an. Neben seiner Co-Investment-Fähigkeit verfügt das Unternehmen auch über einen sehr guten Mieterzugang und eine hohe Revitalisierungskompetenz. Im Bereich Restrukturierung und Wertoptimierung blickt redos auf einen langjährigen Track Record zurück. Aktuell betreut der Einzelhandelsimmobilienspezialist ein Portfolio von Einzelhandelsobjekten im Wert von rund 3,2 Milliarden Euro an 104 Standorten bundesweit. Dabei verwaltet redos insgesamt über 1,382 Millionen m2 Mietfläche. Über seine Objektdatenbank ROB hat das Unternehmen Zugriff auf detaillierte Informationen zu rund 18.000 Einzelhandelsstandorten in ganz Deutschland.