Torsten C. Wesch: Der spezialisierte Asset Manager ist klar im Vorteil

Torsten C. Wesch: Der spezialisierte Asset Manager ist klar im Vorteil

Im Interview mit dem Fachmagazin Immobilien & Finanzierung (16/2017) erklärt Torsten C. Wesch, Managing Director und Head of Fund Management bei der redos Gruppe, warum die Assetklasse Einzelhandelsimmobilien für institutionelle Anleger so interessant bleibt. Der Grund: Im Verhältnis zum Risiko seien immer noch attraktive Renditen möglich, so Wesch. Zudem seien, anders als bei Büroimmobilien, die Mietvertragslaufzeiten bei großflächigen Einzelhandelsimmobilien mit bis zu 15 Jahren zudem nach wie vor noch vergleichsweise sehr lang. Trotzdem habe sich die Marktsituation auch im Bereich der Einzelhandelsimmobilien aufgrund des Nachfragedrucks und der Angebotsknappheit verändert. Hier zahle es sich für Investoren aus, mit einem externen Asset Manager zusammenzuarbeiten, der persönliche Kontakte zu Behörden und Mietern pflege.

Den gesamten Beitrag finden Sie hier: Der spezialisierte Asset Manager ist klar im Vorteil