Christine Hager: Der soziale Aspekt eines Centers wird immer wichtiger

Christine Hager: Der soziale Aspekt eines Centers wird immer wichtiger

Dirk Labusch von der „Immobilienwirtschaft“ hat für die Ausgabe 02/2018 (S. 26-27) mit Klaus Striebich, Vorstandsvorsitzender des German Councils, Christine Hager, Managing Director / Head of Shopping Center Asset Management bei redos und im Vorstand des German Councils, und Ingmar Behrens, Leiter Public Affairs des German Councils, über Shopping-Center in Zeiten des E-Commerce gesprochen. Welche Vorteile haben die Center gegenüber der Online-Konkurrenz? „Viele“, sagt Christine Hager. „Der soziale Aspekt eines Centers wird immer wichtiger, der Community-Gedanke“. Entscheidend sei aber auch, dass sich die Mieter digitaler aufstellten, um den Konsumenten mehr Service zu bieten und sie auf allen Kanälen abzuholen. „Was wir erreichen müssen, ist die digitale Mall“, so Hager. Das gesamte Interview lesen Sie hier.